Wichtiger Hinweis!

Bitte unbedingt VOR dem ersten Registrieren die ausführlichen Erklärungen zum TREFFPUNKT SARDINIEN lesen. Vielen Dank!



 Uhr



 Kalender

<< Mai 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31



  • Willkommen
Willkommen im Treffpunkt Sardinien

- dem nachhaltigen, nicht öffentlichen, deutschsprachigen Forum - nur für aktiv schreibende langjährige Freunde der Insel! (Aussteiger, Auswanderer, Dauer-Urlauber, Gastarbeiter, Pendler, Pensionäre, Rentner, Residenti, Rückkehrer & natürlich Sarden)


Da die Vergangenheit gezeigt hat, dass die allermeisten Neu-Anmeldungen die nachfolgenden Hinweise nicht beachten und auch nur Infos saugen wollen, anstelle selbst etwas beizutragen, haben wir 2017 den "normalen Zugang" geschlossen!

Weiterhin haben die Entwicklungen auf der Insel dafür gesorgt, dass für Einige von uns Sardinien nicht mehr einen Forums-Besuch wert ist - weil sie ihr(en) Wohnsitz, Geschäft oder Lebens-Partner auf der Insel aufgegeben haben!


Live-Webcam Stintino Spiaggia La Pelosa (eine von über 50 meist Aktiven!):

Bild


Wer den Zugang zum Treffpunkt findet, entdeckt einen Platz voller Informationen:

Aktuelles, Interessantes, Wissenswertes, Unbekanntes, Geheimnisvolles, Kurioses, Unterhaltendes, Spannendes, Lustiges, aber auch mal Ärgerliches, Enttäuschendes und Trauriges - denn so ist die Insel und das Leben.

Wie geht das?

Eigentlich ganz einfach:
unser kleiner Haufen besteht aus verschiedensten Leuten, im besten Alter - mit unterschiedlichen Ansätzen:
Der Betreiber kennt die Insel erst seit 2001, lebt und arbeitet dort aber, seit dieser Zeit, bis zu 6 Monate im Jahr, im Sommer und auch Winter, und hat sie nicht nur schon mehr als einmal umrundet, sondern besucht auch immer wieder das Insel-Innere.
Weiterhin dabei sind z.B. PendlerInnen, die die Insel bereits seit 20, 30, 40 oder gar 50 (!) Jahren regelmäßig besuchen, andere Aussteiger sind seit einigen Jahren dauerhaft vor Ort.
Während Manche Halb-Sarden sind oder einen sardischem Partner haben, mit dem sie seit einigen Jahren auf der Insel leben und arbeiten, wohnen ein paar Andere mit ihren sardischen Partnern in Deutschland, verbringen aber ihren Urlaub immer auf der Insel. Und es sind auch Welche dabei, die aus den unterschiedlichsten Gründen, nach mehreren Jahren Aufenthalt, der Insel wieder den Rücken kehrten (aber nicht gedanklich)!

Da wir uns fast alle wirklich kennen lernen (auch mit Bild, Name, Alter, Geschlecht) und uns in Wirklichkeit treffen, kommen auch Themen zur Sprache, die wenig oder auch mal gar nichts mit der Insel zu tun haben.
Dumm, langweilig, nervig oder bösartig, wird es bei uns aber nie.

Wie realisieren wir das?

Unsere natürliche Hürde, die Spam, Suchmaschinen, anonyme Neugierige, Einmal-Urlauber und bösartige Trolle aussperrt, weil wir bei der Anmeldung Namen, Adresse, u.s.w. wissen wollen, funktioniert perfekt!

Da die Vergangenheit gezeigt hat, dass die allermeisten Neu-Anmeldungen, diese Hinweise nicht beachten und auch nur Infos saugen wollen, anstelle etwas beizutragen, haben wir 2017 den "normalen Zugang" geschlossen!





Bild




Nachfolgend kurz zusammen gefasst, um was es hier geht. Weiter unten folgt dann alles noch ausführlicher.


Seit Juni 2009 trifft sich hier tagtäglich, meist zeitversetzt, mehr als ein Dutzend schreib-aktiver, erwachsener Menschen, die alle eine tiefere Beziehung zu Sardinien haben (leben, arbeiten oder urlauben regelmäßig auf der Insel).

Da man sich hier gleich vorstellt und bald besser kennt, läuft alles weniger anonym als in öffentlichen Foren ab - auch weil Fremde nicht mitlesen können. Aufgrund des dauerhaften Miteinanders ist der Ton freundlich und respektvoll, die Inhalte sind teilweise sehr privat und weniger oberflächlich. Dennoch werden keine intimen, peinlichen Details vor einer Welt-Öffentlichkeit ausgebreitet.

Es geht bei uns eher um alltägliche Dinge, wie z.B. sardisch/italienische Politik, Bürokratie, Musik, Veranstaltungen, Sehenswertes, Rezepte, Lokale, Wetter und natürlich Ausflüge - als um die schnelle Suche nach der billigsten Pizza oder Ferienwohnung (siehe „beliebte Themen“). Alle teilen ihr Wissen mit den Anderen. Dafür erfährt man (manchmal hautnah) von Erlebnissen beim Einkaufen, auf dem Amt, von der sardischen Hochzeitsfeier, dem alleinigen Besuch einer einsamen Höhle oder einem Unwetter! Somit stellt der Treffpunkt Sardinien mittlerweile tatsächlich das inhaltsreichste, deutschsprachige Forum zur Insel dar - zumal es hier keine Wiederholungs-Threads gibt, von denen andere leben...

Kontakte finden auch außerhalb, per PN, Email oder Telefon statt - genauso wie regelmäßige, kleinere und größere Treffen auf dem Kontinent oder eben der Insel! = man kennt sich wirklich!

Gemeinsam haben wir über 1000 Themen (keine Wiederholungen!) und 30.000 Beiträge verfasst. Das sind ca. 10 Beiträge pro Tag. Genug, dass sich ein täglicher Besuch lohnt, aber nicht zuviel, dass man in seiner sonstigen Zeit zu sehr eingeschränkt wird. Daher schauen die Allermeisten jeden Tag vorbei und schreiben auch oft etwas.

Bild


Das macht unseren "Treffpunkt Sardinien" aus:
- interessante und abwechslungsreiche Themen
- authentische Berichte von Ausflügen und Reisen
- offen geführte Diskussionen über wirklich alles
- aktuelle Nachrichten und Wetterberichte von der Insel
- Infos zu Sport, Kunst & Kultur, TV-Programm
- eingebundene Bilder und Videos (auch Musik)
- über 50 (nicht immer) aktive Webcams
- echte "Kontakte"
- aktive Mitarbeit
- geschützte Privatsphäre
- verständliche Übersicht
- sinnvolle Themen-Titel
- moderne Foren-Software mit optimaler Such-Funktion, vielfältigen
Formatierungsmöglichkeiten, Listung neuer Themen und ungelesener Beiträge,
große Smilie-Auswahl und aktive Links,


Das gibt es bei uns nicht:
- Spam, Trolle & Spione
- wochenlange Schnarchphasen
- ständige Wiederholungen
- unauffindbare Beiträge
- gefährliches Halbwissen, Falschmeldungen & Geblubbere
- verbale Prügeleien, anonyme Denunziationen, Verleumdungen und Pranger
- Multiple Persönlichkeiten
- SMS-Assi-Sprache
- Löschungen, Manipulationen und Zensur
- Grüppchenbildung
- Werbeflut und geschäftliche Interessen
- öffentlich einsichtbare Daten





Dadurch ist das aktiv moderierte Board nachhaltig und inhaltlich, wie optisch, sehr attraktiv. Die täglich aktuellen Infos ersparen die langwierige Suche durch News-Meldungen aus Sardinien. Alles ist einfach etwas anders und „realer“ als in typischen Foren.
Die entscheidenden Unterschiede liegen in der "geschlossenen Gesellschaft" und der Vermeidung von "Kurzzeit"-Mitgliedern, die sich nach ihrem Urlaub wieder dem nächsten Reiseziel zuwenden. Weiterhin ist der Sardinientreff ausführlicher, aktueller, aber zugleich zeitloser! Eines 7. Sardinien-Forums hätte es sonst auch sicherlich nicht bedurft... (die "Totgeburten" nicht mitgezählt)


Für schnelle, oberflächliche Informationen zum einmaligen Sardinien-Trip, professionelle Ferienhaus-Anbieter oder „Nur-Mitleser“ sind die nachfolgenden Urlauber-Foren daher viel besser geeignet:
[color=blue]http://www.Sardinienforum.de/
http://www.campingsardinien.de/
http://www.michael-mueller-verlag.de/reise-forum/italien_sardinien/
http://sardinien.de/forum/
http://www.bjoerns-sardinienseiten.de/Forum3/
http://www.tripadvisor.de/ShowForum-g187879-i466-Sardinia.html

Echte Kommunikation findet nur bei den beiden Erstgenannten statt, Moderation oder Administration nur zeitweilig. Obwohl es sich um "Reise-Foren" handelt, sind wirkliche Reiseberichte eher selten, die Wiederholungs-Rate extrem... Die Anderen bieten vorwiegend einseitig Angebote (von Ferienhausvermietern) oder Fragen, auf die häufig keine Antworten folgen, trotz tausend und mehr Klicks. Gerne werden dort auch mal niveaulose Unterstellungen gemacht, weil man Sinn und Zweck unseres Treffpunktes nicht verstanden hat...

Unser, nicht öffentlicher, Stammtisch (Community) ist keine Konkurrenz zu diesen Sardinien-Foren,
sondern dient all jenen als regelmäßiger Treffpunkt, die mehr als nur einen einmaligen Urlaub auf "unserer" Insel verbringen, bzw. verbracht haben und sich gerne beständig darüber austauschen möchten.

Wir suchen nur dauerhaft aktiv mitschreibende, offene Sardinien-Freunde und keine heimlichen Mitleser,
denn ein gutes Forum lebt nur von den Schreibern, nicht den Mitlesern. Wer lieber Fußball spielt und nicht Schwimmen kann, ist in einem Wasserball-Verein ja auch nicht ganz richtig...
Im Web-Bereich spricht man von der 90/9/1 Regel= 1% schreibt sehr aktiv, 9% gelegentlich, 90% lesen. Bestätigt wird dies erneut auch hierdurch: http://url9.de/uPW

Dies wollen und haben wir hier nicht...
Wer nur eine Plattform sucht, um Kunden für seine Geschäfte auf oder mit Sardinien zu finden, ist hier ebenfalls nicht richtig.





Weitere Details folgen hier:

Um im Sardinientreff dabei sein zu können, reicht eine einfache Registrierung nicht aus!
Erst nach Beantwortung einer EMail (bitte auch ins Spam-Postfach schauen!) mit diversen Fragen zu Name, Adresse, Bezug zu Sardinien, u.s.w. erfolgt die manuelle Freischaltung. Wir fragen nichts, was man nicht auch bei einem Vereinsbeitritt, o.ä. angeben würde und veröffentlichen diese Daten natürlich nicht. Auch die Emailadresse wird keinem Anderen angezeigt (ganz im Gegensatz zu manch anderen Foren!). Wer lieber anonym bleiben will, ist beim Treffpunkt Sardinien dann leider nicht richtig - denn wir kennen und treffen uns auch livehaftig!

Communities dieser Art sehen manchmal eine automatische Zugangssperre, bei zu langer Inaktivität, vor.
Aktuell wird nach Überschreitung der u.g. Zeiten oder Nicht-Reaktion auf eine Erinnerung, der Zugang wieder deaktiviert. Nach einer entsprechenden Rückmeldung, kann er u.U. auch wieder aktiviert werden:
- 5 Tage nach der Registrierung noch nicht eingeloggt
- 3 Tage nach dem ersten Einloggen noch nichts geschrieben
- 3 Wochen lange Schreibpause, trotz regelmäßigem Einloggen
- 6 Wochen völlige Inaktivität (ohne vorherige Urlaubs-Abmeldung, o.ä.)
Auch ohne jegliche Aufforderung dazu, teilen die meisten Mitglieder von selbst schon eine kleine Abwesenheit mit – "Bis bald" ist doch normal "unter echten Freunden“…

Die verständnislosen Kritiker einer möglichen Zugangs-Deaktivierung und der Registrierung mit echten Daten, sollten bitte umgekehrt einmal bedenken, mit welchem Recht jemand, der nur alle paar Monate (anonym) vorbei schaut oder eben selbst nichts beiträgt, Einsicht in die sehr privaten Mitteilungen und Diskussionen "unter Freunden" haben soll... Gerade heute, wo allerorts davor gewarnt wird, zuviel von sich in der großen weiten Welt des Internets preis zu geben! Viele "nachhaltige Foren" praktizieren Ähnliches".





Die Rubriken im TREFFPUNKT SARDINIEN:
  • Wichtige Hinweise - bitte unbedingt beachten!
  • Aktuelle Nachrichten, Presseberichte, Wetter und sonstige Infos aus und über Sardinien!
  • Mitgliedervorstellung/ Kontakte
  • Arbeiten auf der Insel
  • Leben/ Freizeit
  • Essen & Trinken
  • Wohnen auf der Insel
  • Ämter und Behörden
  • Mobilität
  • Ausflüge, Berichte, Bilder, Erlebnisse & Geschichten
  • Allgemeines
  • OFF-TOPIC
So übersichtlich sieht das dann aus:


Bild


Beliebte Themen mit großer Beteiligung sind z.B.:
  • Aktuelles Wetter auf Sardinien
  • Auswandern oder Aussteigen?
  • Ausstieg aus Sardinien!
  • Bilderrätsel
  • Bücher/Romane aus/oder über Sardinien
  • Erfahrungen mit Mietern/ Vermietern
  • Fähr-gnügen? ...
  • Feuer in unserem Ort! Es brennt!
  • Führerschein und Residenti sein
  • Jahrhundert-Regen hat uns voll erwischt!
  • Lebenshaltungskosten
  • Lustige Versprecher, bzw. italienisch ist ganz einfach...
  • Mein Haus, mein Auto, mein Boot ... (einfach tierisch)
  • Mitgliedervorstellungen
  • Restaurant-Empfehlungen
  • Restaurant-Warnungen
  • Rezepte
  • Salto di Quirra
  • Sarden - Kirche - Traditionen
  • Sardinien - Anno dazumal
  • Sardische Musik
  • Sardische Webcams
  • Saremar mit Camping on Board
  • Traumgrundstück gefunden...
  • Treffen auf Sardinien
  • US Cagliari
  • Unterschied beim Gemüse hier und auf Sardinien
  • Was koche ich "auf Sardinien" heute?
  • Was macht Ihr gerade? Twittern...
  • Zuhause bei der sardischen Mamma

Bild



Dieser Treffpunkt sieht sich nicht als elitäre Einrichtung
(wie von einigen, hier dann schließlich doch nicht mitwirkenden, Einwanderern gewünscht), sondern eher wie ein regelmäßiger Verein, Stammtisch, o.ä. mit geschlossener Gesellschaft - in den auch nicht einfach jede(r) mal kurz vorbeikommen, reinschauen, spionieren, dumme Fragen stellen oder rumstänkern und dann wieder abhauen, kann. Weitergehende Kontakte, bzw. Treffen sowohl auf der Insel, als auf dem Kontinent finden tatsächlich statt. Es wird aber keine "deutsche Kolonie" aufgebaut, wie man das von anderen Regionen kennt. Ganz im Gegenteil: durch die Kontakte zu "Halb-Sarden" ergaben sich auch schon weitere Beziehungen zu "Eingeborenen".


Sinn und Zweck ist es, sich auszutauschen, gegenseitig Hilfe zu leisten oder einfach nur nette, "echte" Kontakte zu knüpfen.
Dies alles geschieht auf der Basis von „geben und nehmen“ und nicht, wie in vielen Foren üblich „saugen und verschwinden“. Dadurch traut sich dann auch der ein oder andere mal ausführlicher zu berichten, was er/ sie so machen – das sind meist die interessantesten Beiträge und diese schaffen Sympathien, bzw. Freundschaften. Wir haben auch keine Zweiklassen-Gesellschaft, die aus den eingeschworenen "Langjährigen" einerseits und den "Newbies" andererseits besteht - wir unterscheiden nur zwischen Denen, die mitmachen und Denjenigen , dies es nicht tun. Daher gibt es auch keine offenen Hitparaden und "Titel" für die fleissigsten Schreiber.


Klasse statt Masse, bzw. klein aber fein - ist der Ansatz!
In typische "Urlauber-"Foren klicken in der Saison über 1000 Besucher am Tag, gibt es noch viel höhere Mitgliederzahlen ("Eintagsfliegen", bzw. "Karteileichen") und einige (häufig geschäftstüchtige) Vielschreiber bringen es auch auf viele hundert Beiträge. Für über 90% der Besucher ist es aber nur ein kurzes Kommen und Gehen und höchstens die einmalige, aber schon tausendfach gestellte, Frage nach einer billigen Ferienwohnung oder dem Wetter im Mai nächsten Jahres... Andere Schlaf-Foren erwachen nicht mal zum Sommer. Manche(r) Frage, bzw. Beitrag wird dort viele tausend mal(!) angeklickt und erhält dennoch keine einzige Antwort oder Reaktion. Stehen wirtschaftliche Interessen dahinter, eine tolle Werbe-Sache für den Betreiber und die Werber - für ein lebendiges Forum aber überhaupt nicht!


Friede, Freude, Eierkuchen muss es auch im Sardinientreff nicht geben
– doch niveaulose Denunziationen und verbale Prügeleien werden nicht geduldet, anonyme Trolls haben keine Chance!


Nicht anders ist es bei der Form: niemand muss ein Sprachwissenschaftler sein und Toleranz gegenüber einer erwähnten Rechtschreibschwäche müsste heute selbstverständlich sein. Tippfehler können passieren. Doch SMS-Sprache „aldr“, „abba“, „hasdema“ wird hier genauso wenig benutzt, wie sinnfreie Thread-Titel a la „Sardinien“, "Wer kann mir helfen?", "HILFE", "WICHTIG". Eine penetrante Lernresistenz gegenüber der gut funktionierenden SUCHEN-Funktion wird nicht unterstützt.

Niveau haben Manche nur im Bad. Auch wir wollen das nicht erzwingen, zumal jede(r) mal einen schlechteren Tag hat. Doch schaut man mal schnell in Beiträge "normaler" Foren, kann es einem nicht selten mehr als schlecht werden. Wir kennen das zum Glück (oder aus anderen Gründen) hier nicht.

Es muss auch niemand mit der rosaroten Touristen-Brille rumlaufen und in Blümchen-Sprache alles total toll finden, was auf Sardinien so abläuft. Sinnvolle Kritik ist durchaus angebracht und hilft auch manchmal Überdruck abzulassen, bzw. eine unbefriedigende Situation zu beheben.


Die weniger schöne Seite von Sardinien:

Bild




Bild


Wir freuen uns sehr über neue Mitglieder und unterscheiden auch nicht zwischen "Senior" und "Newbie"- nur zwischen Schreibern und Nicht-Schreibern!

[size=100]Da sich viel zu viele Gucker anmelden wollen, reicht die automatische Anmeldung nicht mehr aus. Wer tatsächliches Interesse an einem dauerhaften Mitmachen hat, sendet bitte eine EMail. Daraufhin erhält man eine Nachricht mit unseren Fragen. Werden Diese beantwortet, erfolgt die Freischaltung.






<a href="http://www.hoood.de" target="_blank"><img src="http://www.hoood.de/banner01.gif" border="0" alt="www.hoood.de"></a>
Such-Stichworte: auswandern, arbeiten, wohnen, einkaufen, leben, urlauben, jobben, aussteigen, kuren, mieten, kaufen, sardisch, heiraten, umziehen, Arbeit, Auszeit, Auswanderer, Auswanderung, Arbeiter, Beruf, Urlaub, Urlauber, Umzug, Dauer-Urlauber, Jobber, Job, Beruf, Rente, Rentner, Haus, Ferienhaus, Ferienwohnung, Mietshaus, Sardinien, Insel, Italien, Nuoro, Cagliari, Olbia, Collinas, Alghero, Oristano, Tempio, Baronia, Gallura, Barbagia, Iglesiente, Ogliastra, Orosei, Budoni, Bosa, Forum, Treffpunkt, Blog, Community, Treff, Informationen, Kontakt, Treffen, Meeting, Club, Freunde, Sardinientreff, Sardinien-Treffpunkt, Sardinienforum, Sardinien-Forum, Verein, Stammtisch, Residenz, Residente, Residenti. Aufenthaltsgenehmigung, EU, Ausland, Einbürgerung, Schule, Informationen, Sardinienforum, Sardinien-Forum, Sardinien, Italien, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, Sommer, Winter, Herbst, Frühling, bauen, kaufen, Quirra, Raketen, Vox, Goodbye Germany,

  • Aktuelle Beiträge
  • Keine neuen Beiträge

Dieses Board hat keine Foren.

  • Wer ist online?
  • Insgesamt ist 1 Besucher online: 0 registrierte, 0 unsichtbare und 1 Gast (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
    Der Besucherrekord liegt bei 10 Besuchern, die am Mo 22. Aug 2016, 14:27 gleichzeitig online waren.

    0 Mitglieder
    Legende: Administratoren, Globale Moderatoren


 Link zu uns

Benutze bitte diesen Link zum Treffpunkt Sardinien





 Anmelden

Username:


Passwort:


Mich bei jedem Besuch automatisch anmelden



 Geburtstage

Heute hat kein Mitglied Geburtstag

In den nächsten 7 Tagen

In diesem Zeitraum hat kein Mitglied Geburtstag


cron